Summer Days -15% AUF alle Plastischen Chirurgschen eingriffe im Juli und August
COVID-19 - wichtige Informationen
Generic selectors
Nur genaue Übereinstimmungen
Suche im Titel
Search in content
BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBARENRUFEN SIE UNS AN

Brustvergrößerung (Brustaugmentation)

Die weibliche Brust ist seit Jahrhunderten Gegenstand von Bewunderung. Von den prähistorischen Statuen der Venus bis zu den Gemälden im Palast von Knossos, den antiken Statuen, den Gemälden von Renaissance-Meistern oder der modernen Fotografie von Helmut Newton gibt es kein größeres Symbol für Weiblichkeit als die perfekte Brust.
BERATUNGSGESPRÄCH VEREINBAREN

SCHNELLE INFO:

Möglichkeit der 3D-Visualisierung
Wir verwenden nur bewährte Implantatmarken
Die Brustvergrößerung kann gleichzeitig mit einer Korrektur (Straffung) der Brust durchgeführt werden
Stört Sie Ihre genetisch gegebene "kleine Brust"? Haben Sie das Brustvolumen infolge von Schwangerschaft oder Stillzeit verloren, Sie gehören aber zu den glücklichen Frauen, deren Brüste immer noch eine praktisch makellose Form haben? Haben Sie das Gefühl, dass eine proportionale Vergrößerung Ihrer Brüste zu einem perfekten Ergebnis führen könnte? Dann sind die folgenden Informationen gerade für Sie geeignet.

WAS IST BRUSTAUGMENTATION

Brustvergrößerung ist eine der gefragtesten Operationen in der Ästhetischen Chirurgie. Das Ziel der OP ist es, das Volumen der Brust zu vergrößern, meistens mithilfe eines Brustimplantats oder (seltener) mit Ihrem eigenen Fett (Fetttransplantation/Lipofilling). In einigen Fällen werden beide Methoden kombiniert und eine sogenannte Hybrid-Brustvergrößerung durchgeführt. Das Implantat kann unter der Brustdrüse platziert werden (sogenannte subglanduläre Platzierung).

Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Implantat größtenteils unter den Brustmuskel zu platzieren, der es dann im oberen Teil mehr oder weniger überlappt. Die Brustvergrößerung kann gleichzeitig mit einer Korrektur der Brustform (sog. Bruststraffung) durchgeführt werden. Alle in der EU verwendeten Brustimplantate unterliegen einer strengen Kontrolle und einem Genehmigungsprozess durch die zuständige Regulierungsbehörde. In unserer Klinik verwenden wir mehrere bewährte Implantatmarken (Mentor, Polytech, Motiva), je nach den Präferenzen jedes Chirurgen.

VORTEILE DER BRUSTVERGRÖßERUNG

- proportionelle und schöne Brüste

- pralles Dekolleté und erhöhtes Selbstvertrauen

- besseres Selbstwertgefühl

BRUSTVERGRÖßERUNG IN PRAG

Auch Patientinnen aus dem Ausland können sich in der ABClinic Art & Beauty in Prag einer Brustvergrößerung unterziehen. Das Personal der Klinik spricht fließend Deutsch, Englisch, Russisch und Französisch.

Die erste Konsultation kann telefonisch oder online erfolgen. Auf diese Weise kann der Arzt den Wünschen und Erwartungen der Patientin zuhören. Anhand der gewünschten Brustgröße schlägt der Arzt die optimale Technik der Brustvergrößerung, die Größe und Form des Implantats sowie die Implantatlage und die Schnittführung vor.

Wenn sich die Patientin für eine Brustvergrößerung in Prag entscheidet, kann sie nach dem ersten Beratungsgespräch direkt einen OP-Termin vereinbaren.

Vor jeder ästhetischen Operation ist eine persönliche Beratung erforderlich, bei der Brustvergrößerung ist diese Regel aber zweimal so wichtig. Es gibt vielleicht keine andere Operation in der Ästhetischen Chirurgie, die so viele Diskussionen auslöst und die gleichzeitig mit so vielen Mythen und Missverständnissen verflochten ist. Während der persönlichen Beratung am Tag vor der Operation bespricht der Arzt mit der Patientin nochmals die ideale Form und Größe, das Profil, das Material und möglicherweise auch die Marke des Implantats, die optimale Platzierung und die geeignete Schnittführung.

Da die Brustvergrößerung unter Vollnarkose durchgeführt wird, muss eine präoperative Untersuchung bei Ihrem Hausarzt durchgeführt werden. Auf Wunsch der Patientin kann die präoperative Untersuchung auch direkt vor Ort bei ABClinic Art & Beauty stattfinden.

Implantatform

Patientinnen sollten sich in erster Linie entscheiden, ob sie sich eine runde oder eine anatomische Form des Implantats wünschen. Die Basis eines runden Implantats ist ein regelmäßiger Kreis. Sein Profil ist über der Mitte am höchsten, sodass die Vergrößerung der Brust gleichmäßig und regelmäßig verteilt wird. Das anatomische (tropfenförmige) Implantat hat das höhere Profil niedriger als in der Mitte (Tropfenform), daher ist die resultierende Verteilung seines Volumens im unteren Teil signifikant größer und umgekehrt nimmt das Volumen in der Richtung nach oben ab.

Implantatgröße

Bei der Wahl der richtigen Größe des Brustimplantats ist nicht nur das Volumen selbst wichtig, sondern sollte insbesondere das Volumen im Verhältnis zu der Basis (d.h. das Profil oder die Höhe des Implantats) berücksichtigt werden. Unterschiedliche Profile mit demselben Implantatradius können einen großen Volumenunterschied verursachen. Daher ist die Angabe des Implantatvolumens als entscheidender Faktor das einfachste, aber auch das am wenigsten maßgebende Kriterium.

Implantatfüllung und -Hülle

Das bekannteste und am häufigsten verwendete Material ist Silikon. Die Hülle des Implantats besteht aus gehärtetem Silikon, das Kern ist mit Silikongel unterschiedlicher Dichte (Kohäsivität) gefüllt. Dieser Wert spielt auch eine wichtige Rolle und der Chirurg muss überlegen, ob ein weicheres oder härteres Implantat für Sie geeignet ist. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Implantaten aus Mikropolyurethanschaum, die von einigen Chirurgen bevorzugt werden.

Implantatlage

Das Implantat kann unter der Brustdrüse platziert werden (sog. subglanduläre Platzierung). Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Implantat größtenteils unter den Brustmuskel zu platzieren, der es dann in seinem oberen Teil mehr oder weniger überlappt. Die Platzierung des Implantats unter der Drüse und die Platzierung unter dem Muskel haben unterschiedliche Indikationen und für jede Patientin wird eine individuelle Lösung ausgewählt. Zu den wichtigsten Kriterien zählen dabei die Anatomie des Körpers und der ausgewählte Typ des Implantats mit spezifischer Form, spezifischem Volumen und spezifischem Profil.

Brustvergrößerung: mögliche Schnittführungen

Die Schnittführung über die Achselhöhle wird heute nur noch selten verwendet. In der Vergangenheit war sie relativ häufig, wenn die mit Kochsalzlösung gefüllten Implantate verwendet wurden. Seit der Verbreitung der Silikonimplantate wird eher die Schnittführung im Bereich der Unterbrustfalte (inframammärer Zugang) oder die Schnittführung im Bereich  der Grenze der unteren Hälfte des Warzenhofs (periareolärer Schnitt) bevorzugt.

Bei dem Schnitt in der Unterbrustfalte ist die Narbe im Idealfall so positioniert, dass sie auch bei angehobener Hand nicht unter der Unterkante des BH-Körbchens sichtbar ist. Diese Art der Schnittführung ermöglicht einen guten Zugang sowohl bei der Platzierung des Implantats unter der Drüse (über dem Muskel, ÜBM)  als auch unter dem Muskel (UBM). Der Nachteil kann eine schlechtere Überschaubarkeit sein, wenn die Implantate ausgetauscht werden müssen oder wenn die Narbe bei anschließender Bruststraffung bestehen bleibt. Eine bereits kurze Narbe kann jedoch durch die Verwendung spezieller Einführhülsen noch mehr verkürzt werden.

Bei der periareolären Methode befindet sich der Schnitt an der Grenzfläche zwischen der unteren Hälfte der dunkleren Haut des Warzenhofs und der helleren Haut der Brust. Aus ästhetischer Sicht gilt er als am wenigsten sichtbar. Die Begrenzung ist der Durchmesser des Warzenhofs und die ausgewählte Größe des Implantats. Der Austausch der Implantate ist normalerweise mit demselben Einschnitt möglich. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, die Narbe bei einer eventuellen nachfolgenden Bruststraffung auszuschneiden und wieder zu vernähen.

Kombinations-OP: Brustvergrößerung mit Bruststraffung

Die Brustvergrößerung kann gleichzeitig mit einer Korrektur der Brustform (sog. Bruststraffung) durchgeführt werden.

Sicherheit unserer Implantate

Alle in der EU verwendeten Brustimplantate unterliegen einer strengen Kontrolle und einem Genehmigungsprozess durch die zuständige Regulierungsbehörde. Der Grund dafür ist die maximale Sicherheit, wobei  gleichzeitig eine Vielzahl möglicher Formen und Volumina beibehalten bleibt. Wir können für jede Frau einen Implantattyp auswählen, der anatomisch am besten zu ihr passt. In unserer Klinik verwenden wir mehrere bewährte Implantatmarken (Mentor, Polytech, Motiva) je nach den Präferenzen jedes Chirurgen.

VERGRÖßERUNG DER BRUST: OP-VERLAUF

Die eigene Operation dauert je nach chirurgischem Aufwand max. 1 Stunde. Der Chirurg führt an der ausgewählten Stelle einen Schnitt und dringt unter die Drüse, bzw. unter den Muskel ein. Nach einer sorgfältigen Kontrolle der Blutung und nach dem Einführen der Drainagen überprüft der Chirurg die ausgewählte Form und Größe des Implantats noch einmal mit Hilfe eines Probetimplantats (sog. Sizers) und verschließt die Wunde mit Nähten, wenn das Implantat in der Brust optimal sitzt. Das Operationsfeld wird steril bedeckt und mit einem elastischen Verband gebunden.

NACH DER OP

Die Operation erfordert einen kurzfristigen Krankenhausaufenthalt in unserer Klinik. Außerdem muss eine Ruhezeit von 10 bis 14 Tagen eingehalten werden, nach der Sie wieder voll gesellschaftsfähig werden. Für 5 bis 6 Wochen sollten Sie einen speziellen postoperativen BH tragen, um ein optimales Ergebnis der Brustvergrößerung zu erzielen. Sie können frühestens in 3 bis 4 Wochen mit sportlichen Aktivitäten allmählich beginnen (abhängig von der Art der Implantatlage und -form).

Nach der Operation muss hochwertige Kompressionswäsche getragen werden. Für die beste postoperative Kompressionswäsche halten wir die Produkte der französischen Firma MEDICAL-Z, die Sie in unserer Klinik oder im E-Shop kaufen können. Die Zeit des Tragens dieses BHs hängt vom chirurgischen Ausmaß, der Art des Verfahrens und der individuellen Qualität der Haut und des Unterhautgewebes ab. In den meisten Fällen wird Kompressionswäsche für 4 bis 6 oder 8 Wochen getragen. Bei einer größeren körperlichen Anstrengung ist es immer ratsam, spezielle BHs zu verwenden, idealerweise aus der Z-BRA-Serie.

BRUSTVERGRÖßERUNG: KOSTEN

Der endgültige Preis der Brustvergrößerung wird nach persönlicher Beratung mit dem Arzt unserer Klinik festgelegt. Die Kosten der Brustvergrößerung sind von der Wahl des Implantats, aber auch von der ausgewählten postoperativen Wäsche, der Anästhesieart, der Dauer des Krankenhausaufenthalts usw. abhängig. Die in unserer Preisliste angegebenen Beträge sind daher nur Richtwerte.

MÖGLICHE KOMPLIKATIONEN

Jeder medizinische Eingriff ist mit einem gewissen Risiko verbunden. Obwohl der Chirurg und das gesamte Team unserer Klinik ihr Bestes tun, um Komplikationen zu vermeiden, kann die Möglichkeit einiger Nebenwirkungen nicht vollständig ausgeschlossen werden. Schwellungen und Blutergüsse sind vorübergehend und treten in den ersten postoperativen Tagen häufig auf.

ABCLINIC ART & BEAUTY
V Parku 2308/8,
148 00 Praha 4
Mo-Fr 07:00-19:00
FACEBOOK
YOUTUBE
INSTAGRAM
ABCLINIC ART & BEAUTY © 2020
WEB ©D AIRCASTLES.CZ
clockchevron-down